Smartphones nicht auf weichen Flächen aufladen!

Das Elektronikgeräte beim Laden sehr warm werden können ist bekannt. Und den Meisten von uns ist auch bekannt, dass die neuen Lithium-Polymer-Akkus recht anfällig gegen Überladung und Stöße sind und dadurch auch sehr explosiv reagieren können. Diese Erfahrung mussten schon so einige Benutzer von schlecht nachgemachten Akkus und/oder Netzteilen von Smartphones und Notebooks machen. (siehe hier oder hier)

Aber wussten Sie schon, dass Sie Ihr Handy beim Ladevorgang nicht auf der Matratze oder Decke liegen lassen sollten, weil das Brände verursachen kann? Nein? Wir auch nicht.

Aber das NYPD selbst warnt anschaulich vor dieser Gefahr und hat direkt mehrere Beispielbilder inclusive Warnung auf seiner Twitter-Webseite dazu veröffentlicht.

Handy nicht auf weichen Flächen aufladen

Schreibe einen Kommentar